Updates

08.09.2017

Hiscox-Studie: Deutsche Oldtimer-Besitzer riskieren Schäden im Winter

Mehr als ein Viertel (26 Prozent) der von TNS Infratest im Auftrag von Hiscox befragten deutschen Oldtimer-Besitzer verzichtet auf spezielle Vorkehrungen zur Überwinterung ihres historischen Fahrzeugs. Während 59 Prozent einen trockenen Ort zur Einlagerung nutzen, bauen lediglich 29 Prozent die Batterie aus. Obwohl 29 Prozent der befragten Oldtimer-Besitzer bereits mit Schäden durch Korrosion und Feuchtigkeit und acht Prozent mit Frostschäden zu kämpfen hatten, zeigt die Umfrage, dass die Mehrheit der Befragten (67 Prozent) den eigenen Oldtimer nur mit einem Kfz-Standard-Tarif versichert. Der Spezialversicherer Hiscox bietet passgenaue Oldtimerversicherungen und umfassenden Schutz unter Allrisk-Bedingungen zu jeder Jahreszeit. LHLK unterstützt Hiscox im Bereich Corporate Communications.

Weitere Informationen zur Classic Cars Studie 2017 finden Sie hier.

Zurück

Hiscox
Logo: Hiscox