Updates

24.01.2013

E-Energy Abschlusskongress

E-Energy Abschlusskongress im Bundeswirtschaftsministerium: 370 Teilnehmer diskutieren die Ergebnisse des Leuchtturmprojekts der Bundesregierung. Mehr als 2.000 Zuschauer verfolgen live im Internet, welche Potenziale Smart Grids auf dem Weg zur Energiewende haben. LHLK sorgt als Teil der Begleitforschung für Dokumentation, Transfer und Verbreitung der Ergebnisse aus den Modellregionen. - http://www.heise.de/newsticker/meldung/Masterplan-fuer-intelligente-Stromnetze-gefordert-1786533.html

 

Zurück